KurseVeranstaltungenüber mich

Tai Chi Kineo ist die uralte Fähigkeit, durch bestimmte, fliessende Bewegungen Chi, also Energie freizusetzen (...mehr).

Tai Chi Kineo

Eine öfter gestellte Frage lautet: kann man sich die Bewegungsabläufe eigentlich gut merken? Die Antwort ist: Machen Sie es sich einfach. Vertrauen sie auf Ihren Körper. Nicht Ihr Verstand soll sich die Abläufe merken. Es ist Ihr Körper, der sich die Bewegung in ihrer Eigenart und Einzigartigkeit merkt. Ihren Verstand brauchen Sie den ganzen Tag. Es ist das besondere Erlebnis, einfach loszulassen, Ihr Körper vollzieht die gleitenden, fliessenden Bewegungen und Alles kommt in Balance. Keine übertriebene sportliche Verrenkung, keine Superleistung Ihres Hirns. Ihr Geist, Ihr Körper und Ihre Seele kommen ins Gleichgewicht. Das ist Kineo. Nicht, das strenge, akribische Festhalten an Vorgaben, sondern das leichte Lernen, Erfahren von angenehmen Bewegungen das ist das Prinzip von Kineo.

Tai Chi Kineo ist also die uralte Fähigkeit, durch bestimmte, fliessende Bewegungen Chi –also- Energie freizusetzen. Sie fühlen sich gestärkt, entspannt, vitaler, klarer und lebendiger nach unseren Übungsstunden. Tai Chi ist Eleganz, Bewegung, Meditation und Ausgleich zum stressigen Alltag. Es wird von Frauen und Männer gleichwohl gerne betrieben. Sie müssen keine Sportskanone sein. Auch das Alter spielt keine Rolle. Sie müssen Tai Chi einfach nur machen.

Tai Chi Kineo ist eine Bewegungssprache. Entwickelt von Meister Teck Cheng Neo, der in seiner Arbeit östliche und westliche Einflüsse verbindet, ermöglicht es einen neuartigen Zugang zu Bewegung auf der Grundlage des T'ai Chi- Prinzips und des Teck-Verfahrens. Kineo (altgr. "Ich bewege") beschreibt das Erleben von Geist und Körper im Einklang mit der Bewegung.

Hauptaspekte des T'ai Chi Kineo sind:
• die Klassische Form, ein Bewegungsablauf, der über einen längeren Zeitraum erlernt wird
• die Sieben Bewegungselemente, vergleichbar mit den Noten in der Musik (Sie dienen als Orientierung in der Bewegung)
• das Drei-Kreis-Prinzip bezieht sich auf das Zusammenziehen und das Ausdehnen von Bewegung
• die Drei Modulationen betreffen die Dynamik der Bewegung - von meditativ über fließend bis schnell
• Atemübungen fördern eine bewusste Wahrnehmung des eigenen Atems und erweitern die Atemkapazität
• Partnerübungen sind ein Gespräch durch und in Bewegung im Wechsel von Führen und Folgen
• Je nach Bedarf können die Übungen im Liegen, Sitzen, Stehen oder Gehen ausgeführt werden.
• Zum Abschluss jeder Stunde gibt es bei einer Teerunde die Gelegenheit zum Austausch über das Erlebte.

Kontinuierliche Gruppen:

Montags: 18:00 Uhr bis 19:30

Donnerstags: 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Der Einstieg in diese Gruppen ist jederzeit möglich. Für den regelmäßigen Besuch können sie auch eine "Zehnerkarte" erwerben.
Für Einsteiger bieten wir eine Probestunde (Beitrag 5,00 €). Bei Interesse melden sie sich bitte unter der Tel.-Nr. 030/4564703, Handy 0170/2720275 oder per mail.